Wirklich Mutig

Der Verleger David Neufeld hat sich mit seinem Verlag in besonderer Weise des Themas angenommen. Im Gespräch mit pro erklärt er seine Motive und bricht eine Lanze für Menschen mit Behinderung. Zum Interview

Advertisements

4 thoughts on “Wirklich Mutig”

  1. In dem Interview heisst es zum Beispiel:
    „Die Prüfung auf Trisomien mittels eines Bluttests bei der Mutter könnte möglicherweise bald als Kassenleistung in Anspruch genommen werden …

    Ich sehe darin eine große Gefahr, dass es dann eine Art Selektion gibt. Wir kritisieren alle das Dritte Reich, in dem gezielt Leben als unwert klassifiziert wurde. Die Entscheidung liegt natürlich bei den Eltern, aber der gesellschaftliche Druck wird dadurch massiv zunehmen. Manche Eltern werden sogar angesprochen, ob man das Kind nicht hätte „vermeiden“ können.“

    Genau diese Gefahr sehe ich auch, und ich habe auch schon manche mit Unverständnis auf Eltern reagieren gehört, die sich – trotz einer möglichen Behinderung des Ungeborenen – für das Baby entschieden haben. Der gesellschaftliche Druck wächst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s