Allgemein

So geht also Wunderheilung… 

Steh auf und geh: Mann im Rollstuhl verfolgt Freund mit Axt. 

Zum vollen Artikel 

Advertisements

6 Kommentare zu „So geht also Wunderheilung… 

  1. ach, wenn das nur wirklich so einfach wäre, dann steckte hinter vielleicht dem unsäglichen Verhalten des Taxiunternehmers. liebe Sandra, der Wunsch, Dich soweit in Rage zu bringen, dass auch Du plötzlich aufspringen und eine Axt ergreifen kannst. Und dann den dämlichen Taxifahrer in einen Bus jagen.
    Hoffentlich hat sich für Dich die Sache wieder halbwegs geklärt?
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt 1 Person

    1. Ja wäre ne Überlegung wert aber wegen dem hinter schwedische Gardinen zu ziehen will ich jetzt auch nicht wirklich 😃nein leider ist es noch nicht wirklich geklärt es geht immernoch immer um die kosten übernahme der Rentenversicherung alles mist.
      Wie geht es dir? Ganz liebe grüsse

      Gefällt 1 Person

      1. Dann wünsche ich Dir einen langen Atem.
        Bei mir ist es so, dass es mir dafür, dass es Herbst ist und dafür, dass ich mich wegen unklarer Zuständigkeiten der Sozialbehörden (das Ping-Pong der Behörden kennst Du sicher auch sehr genau) gerade am Rande des Abgrunds fühle, ganz passabel halte. Ich mache Fortschritte in der Therapie und meine gefühlten Fesseln werden lockerer. Ich gebe mir alle Mühe, auf dem Weg zu bleiben.
        Liebe Grüße
        Agnes

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s